Über uns

Über uns

Der Bayerische Anwaltverband e.V. (BAV) ist ein Berufsverband der Bayerischen Anwaltschaft. Er verbindet die 37 lokalen Anwaltvereine in Bayern mit dem Deutschen Anwaltverein e.V. (DAV).

Das bedeutet konkret:

Der BAV unterstützt die Anwaltvereine bei ihrer Arbeit und der Interessenvertretung vor Ort. Der Verband hält zudem zweimal jährlich eine Tagung zum Austausch über aktuelle Entwicklungen und praktische Fragen ab.

Zur Fort- und Weiterbildung veranstaltet der BAV unter anderem den Bayerischen IT Rechtstag und den Münchener Erbrechts- und Deutschen Nachlassgerichtstag. Daneben richtet der Verband Tagungen zusammen mit örtlichen Vereinen oder Rechtsanwaltskammern aus.

Auf der Landesebene ist er Ansprechpartner für Politik, Interessenverbände und Bürger in allen rechtspolitischen Fragen. Er nimmt zu Gesetzes- und Verordnungsvorhaben Stellung und beteiligt sich an der politischen und ministeriellen Meinungsbildung. Der BAV ist unter anderem Mitglied des Fördervereins Initiative Rechts- und Justizstandort Bayern e.V.

Bei Themen von bundesweiter Bedeutung vernetzt er sich mit dem DAV und den anderen Landesverbänden. Er sorgt für den erforderlichen Informationsaustausch und wahrt die Interessen der bayerischen Mitgliedsvereine. Der BAV ist Mitglied der Landesverbandskonferenz des DAV.