Deutscher Anwaltstag

Der Deutsche Anwalttag  (DAT) findet jährlich als Fachtagung der Anwaltschaft an wechselnden Standorten bundesweit statt. Bei der Tagung werden berufs- und rechtspolitische Themen diskutiert. Der DAT bringt Vertreter der Anwaltschaft und Justiz sowie Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Presse zusammen. So wird der gesellschaftliche, berufs- und rechtspolitische Austausch ermöglicht  und gefördert.

Daneben bietet der DAT den Besuchern eine der größten Fachmessen begleitend an. Auch können die Teilnehmer auf ein fundiertes und umfassendes Fortbildungsprogramm zurückgreifen.

Save the date!

  • Deutscher Anwaltstag 2021: in Berlin (9.-11. Juni)
  • Deutscher Anwaltstag 2022: in Hamburg (22.-24. Juni)
  • Deutscher Anwaltstag 2023: in Wiesbaden (Termin folgt)

71. (Virtueller) Deutscher Anwaltstag

Der Anwaltstag 2020 hat wegen der Corona-Krise einmalig als „Virtueller Anwaltstag“ vom 15. bis 19. Juni 2020 stattge­funden. Das Fachprogramm bestand aus einer Mischung verschiedener „Online-Formate“: Online-Seminare, Live-Streams, Video-Streams und Audio-Podcasts.